Holiday-Reisen Sommerkatalog 2020

268 ✆ 030 - 884 20 777 FLUGREISEN Sotschi und der Kaukasus Olympiastadt und Perle am Schwarzen Meer Sotschi zeichnet sich durch eine herrliche Lage aus. Vor sich das Schwarze Meer, hinter sich der Kaukasus mit schon 3.000 Meter ho- hen Bergen nahe der Stadt. Das und der Bau unzähliger Sanatorien, Kurhotels und Ferienanlagen in Sowjetzeiten haben Sotschi zu einem der beliebtesten Bade- und Kurorte des Landes gemacht. Es trägt nicht umsonst auch den Beinamen „Russische Riviera“. Mit den Olym- pischen Winterspielen 2014 ist auch die Region um den Ferienort Rosa Chutor mit dem gleichnamigen Skigebiet noch beliebter geworden. 1.Tag: Heute fliegen Sie von Berlin via Moskau nach Sotschi , das ein- gebettet zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer liegt. Spätestens seit den Olympischen Winterspielen 2014 und der Fußball-WM 2018 ist Sotschi kein Geheimtipp mehr. 2.Tag: Sotschi gilt als einer der be- liebtesten Urlaubsorte Russlands. Dies verdankt der Ort seiner einzig- artigen Lage zwischen den Bergen des nahegelegenen Kaukasus und dem Schwarzen Meer. Während ei- ner Stadtrundfahrt bekommen Sie erste Eindrücke dieser multikultu- rellen, modernen Stadt. Sie sehen u.a. die imposante Kathedrale des Erzengels Michael, die älteste ortho- doxe Kirche in der Region, und den schönen Seehafen mit vielen Booten und Luxusyachten. Ein Spaziergang durch den Primorsky-Park bietet Ihnen traumhafte Ausblicke auf das Meer. In einem Restaurant sind Sie im Anschluss herzlich zum Mittag- essen eingeladen. Am Nachmittag besuchen Sie mit dem Arboretum ein Museum der Natur mit einer ein- drucksvollen Sammlung von mehr als 1.800 Arten und Formen von Bäumen und Sträuchern, die auf der ganzen Welt beheimatet sind. 3.Tag: Dieser Tag steht ganz im Zei- chen der Olympischen Spiele. Der Olympia-Park in Sotschi , erbaut für die Olympischen Winterspiele von 2014, ist weiterhin für Besucher zugänglich. Während eines Rund- gangs sehen Sie die modernen Ge- bäude und Sportstätten. Besonders der Abstecher zur Olympia-Fackel bietet ein einmaliges, emotionales Erlebnis und lässt Sie in die Atmo- sphäre Olympischer Spiele eintau- chen. Danach fahren Sie in das Mu- seum der Formel 1 , in dem neben Formel-1-Autos auch viele andere Fahrzeuge ausgestellt werden. Den Nachmittag können Sie für eigene Erkundungen oder für einen Bummel nutzen. Wie wäre es mit einem Be- such im Sotschi-Park (zubuchbar). Er wurde während der Olympischen Winterspiele 2014 erbaut und ist der erste Freizeit-Park in Russland. Viele tolle Attraktionen laden den Besu- cher zum Verweilen ein. 4.Tag: Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Mazesta . Hier, wo die kühlen Winde von den Ausläufern des Kaukasus herüber- wehen, gedeiht der russische Tee. Die Plantagen, die Sie während einer Führung besichtigen, gehören zu den nördlichsten Teeanbaugebie- ten weltweit. Ein Agronom wird Ih- nen die Welt des Tees, der hier am schwarzen Meer auf sanften Hügeln wächst, näher bringen. Es bleibt auch Zeit für eine kleine Teepause . In oft reich verzierten russischen NEU

RkJQdWJsaXNoZXIy ODY3MTI=